Behandlungs-Spektrum

In der authentisch eingerichteten Klinik kommt der Liebhaber der weißen Erotik voll und ganz auf seine Kosten. Klinikbett, Gynäkologenstuhl mit Deckenspiegel, diverse originale Gerätschaften aus der Chirurgie des letzten Jahrhunderts sowie ein lückenloses Sortiment an medizinischen Materialien - hier kann sich der Patient voll und ganz in die vertrauenswürdigen Hände seiner Ärztin begeben.


Kurz- und Langzeitbehandlungen – stationäre Übernachtungen

  • allgemeine Anamnese
  • authentische Rollenspiele verschiedenster Art
  • stationäre Langzeitaufnahme
  • proktologische Untersuchungen
  • Einführungs-Therapien
  • Schmerztherapien
  • Eigen- und Fremdurintherapie
  • Gummi-Klinik
  • Baby- und Windelbehandlungen
  • Psycho-Klinik
  • Dentaluntersuchungen
  • Musterung
  • OP Simultation
  • Piercing
  • Kathetersierung
  • Inkontinenzzwangserzeugung
  • Klistier
  • Einläufe verschiedenster Art
  • Restriktion/Fixierungen Zwangsjacken
  • Segufix
  • Klinischer Sauerstoff
  • Melktraining mit Venus 2000
  • Aufspritzung (NaCl)
  • Nadel- und Näh-Therapie
  • Urin-Behandlungen
  • Urin-Zwangsmasken-Behandlung
  • Urin-Inhalation und Beatmung
  • Atemballons (rebreathing)
  • Atemtherapie & Kontrolle
  • Analbehandlungen (Dehnung, Dildo-Training)
  • Darmrohr-Behandlung
  • Fixxmachine
  • Blasenspülung
  • Fisting
  • Vakuum-Vergößerung (Genital/Nippel/Brust)
  • Amputations-Simulations-Spiele
  • Cutting
  • Dilatoren- und Harnröhren -Behandlung
  • Geschlechtsumwandlung (simuliert)
  • Stromtherapie mit verschiedensten Geräaten
  • Kastrations-Simulation
  • Multiple Zwangsentsamungen
  • Zwangsernährung

 

Haben Sie Ihre benötigte Therapie oder Behandlung in unserem Behandlungs- Spektrum nicht gefunden dann sprechen Sie uns an.
Behandlungen die gesundheitsschädlich sind lehnen wir ab! Unter anderem: Verabreichung von Procain intravenös, Lachgas, Durchstechen und Aufschneiden des Genitalbereich.

Die Ladies sind keine examinierten Ärztinnen oder Krankenschwestern.
Die Titel sind rein fiktiv um authentische Rollenspiele in der Bizarr-Klinik darzustellen.
Die Ladies wurden im Clinicum Cologne oder in anderen Studios aus- oder fortgebildet.